Über mich

Hallo, Du!

Geht es Dir manchmal auch so?

Du bist gestresst und alles wird Dir zu viel? Du weißt aber nicht, wie Du das ändern sollst. 

Du stehst ständig im Spagat zwischen all den Anforderungen, die an Dich als Partnerin, Mutter, Freundin, Business Frau … gestellt werden und wünschst Dir einfach mal wieder Du selbst sein zu dürfen?

Deine Laune ist häufig im Keller, dabei möchtest Du nichts weiter, als Dich mal wieder unbeschwert und leicht zu fühlen.

Du würdest gerne besser mit Deinem Leben klarkommen und wärst so gerne wieder voller Energie, Kraft und Lebensfreude?

Du hast den Wunsch Dich mal wieder rundum wohl zu fühlen, in Deinem Körper und auch in Deiner Rolle als Frau.

Ich freue mich Dich kennen zu lernen!

Ich möchte Dir helfen, Dein Leben entspannt genießen zu können und dabei auch für Dich, Deinen Körper, Deinen Geist und Deine Seele da zu sein!

Du kannst es schaffen den Stress loszuwerden und mal wieder richtig entspannt und glücklich zu sein.

Warum ich das weiß? Weil ich es selbst erlebt habe.

Und somit weiß ich auch, dass es geht!

Du bist also genau richtig hier, wenn Du in Deinem Leben etwas verändern möchtest, damit wieder mehr Leichtigkeit und Glück einkehrt. 

Und es Dir schlicht und einfach besser geht!

Lisa Laufer Coaching

Mein Name ist Lisa Laufer und ich freue mich, dass Du hierher gefunden hast!

Über mich privat und beruflich

Ich darf mich glücklich schätzen Mutter von zwei wunderbaren und lebhaften Kindern und Frau eines tollen Mannes zu sein!

Gemeinsam wohnen wir am Rande des Schwarzwalds in Villingen-Schwenningen, von wo aus wir auch gerne mal die Welt bereisen, wir jeglichen Bergsport ausführen (Klettern, Bouldern, Wandern, Skifahren und Snowboarden) und von wo aus es mich in die Natur zieht, um zu Fotografieren und die Ruhe zu genießen.

Ursprünglich habe ich in Konstanz Psychologie studiert und nebenher eine Ausbildung zum systemischen Coach und Berater gemacht, um mir mehr praktisches Wissen und Erfahrungen anzueignen. (Wenn du mehr zu meinen Ausbildungen erfahren möchtest, dann klicke einfach hier.)

Als ich am Ende meines Studiums schwanger und somit sensibler und emotionaler wurde, traf ich die Entscheidung keine Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeut zu beginnen, sondern mich erst einmal auf mich und mein Kind zu konzentrieren.

Das war das erste Mal in meinem Leben, dass ich mir die Zeit nahm mich mit mir selbst auseinander zu setzen. So richtig intensiv! So kam es, dass ich beschloss mein eigenes Ding zu machen und den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen.

Dank der Unterstützung meines Mannes, war es mir auch möglich während eines Auslandaufenthaltes in Polen mit dem systemischen Coaching zu beginnen. Bald schon fiel mir auf, dass es zu wenig war den Fokus nur auf der Psyche des Menschen zu haben. Stattdessen kamen in den Sitzungen etliche andere Themen wie Ernährung, körperliche Beschwerden und persönliche Weiterentwicklung auf.

Da bemerkte ich etwas ganz Wichtiges:

Wer wirklich glücklich sein möchte, der muss sein Leben ganzheitlich betrachten!

Daraus schlussfolgerte ich, dass ich mit meiner Arbeit die Bedürfnisse von Körper, Geist und Seele ansprechen möchte, um so der Person auch wirklich nachhaltig helfen zu können!

Aus diesem Grund begann ich mich weiterzubilden, eine Ausbildung zum Ernährungsberater und Trainer für Stressbewältigung zu machen, ich fing an mehr Yoga zu machen, mich mit Achtsamkeit und Meditation auseinander zu setzen und mich damit zu beschäftigen, was es braucht um ein glückliches Leben zu führen.

Warum arbeite ich (hauptsächlich) mit Frauen?

Frauen sind unglaublich vielseitige und starke Personen. 

Sie entwickeln Fähigkeiten, die sich ein Top Manager wünschen würde: Sie organisieren einen Haushalt, halten die Familie zusammen, pflegen Freundschaften, kümmern sich um ihre Liebsten, haben ihren Job und sind diejenigen, die den Überblick behalten…

Sie sind ständig im Einsatz, sind jederzeit für alle da und kümmern sich um alles.

Wer nur häufig zu kurz kommt, sind sie selbst!

So ging es auch mir.

Mit dem eigenen Anspruch allen Anforderungen gerecht zu werden, kam ich nicht mehr dazu etwas für mich zu tun:

Ich ging meinen Hobbys nicht mehr nach. Wie denn auch, wer kümmert sich dann um das Kind…? Ich machte kaum noch Sport, weil ich einfach zu müde war…

Entspannung und Ausgeglichenheit waren Fremdwörter für mich!

Schließlich hatte ich den ganzen Tag das Kind um mich herum, den Haushalt, der gemacht werden wollte, Krabbelgruppen, um nicht ganz zu vereinsamen, und etliche Verpflichtungen, die erledigt werden mussten. Abends nahm mir mein Mann dann zwar meine Tochter ab, aber was machte ich? Ich erledigte die restlichen Hausarbeiten, kochte nebenher, räumte danach wieder die Küche auf, brachte das Kind (zum Glück mit meinem Mann zusammen) ins Bett, wechselte mich mit meinem Mann ab, das weinende Baby in den Schlaf zu wiegen und kippte dann todmüde auf das Sofa, um dann nachts immer wieder wach zu werden, um das Kleinkind zu stillen, zu wickeln oder zu beruhigen…

Irgendwann war ich einfach nur noch ausgelaugt! Mein Körper war ausgezehrt und ich war unglücklich mit der Situation!

Ich hatte das Gefühl nur noch Mutter zu sein. Und ich wollte mehr!

Ich wollte wieder ICH sein!

Mutter sein ist toll, versteh‘ mich nicht falsch. Was ich aber registrierte war, dass ich auch mal wieder Frau, Partnerin, Freundin, Lernende, Business Frau, Sportlerin, Fotografin (mein zweites Hobby nach Sport) … und vor allem einfach nur ich selbst, Lisa, sein wollte.

Ich hatte mich in der Mutterrolle verloren und wusste nicht, wie ich das ändern sollte.

Zudem schienen alle Frauen um mich herum alles so leicht zu bewältigen. Sie schienen als Mutter voll und ganz aufzugehen. Sie schienen wie dafür gemacht zu sein.

Was ich einfach nicht erkannte war, dass es vielen Frauen genauso ging wie mir. Sie waren auch überfordert, gestresst, schlaflos und fühlten sich nicht gut genug mit sich und in ihrem Körper. Und das, obwohl sie 24/7 rackerten und alles gaben.

Weil ich weiß, was es bedeutet heutzutage Frau zu sein, sich zeitweise aufzuopfern und alles zu geben, damit es ihrer Familie gut geht und damit sie den Anforderungen der Gesellschaft gerecht werden, ist es mir so wichtig Frauen dabei zu unterstützen ein ausgeglichenes, glückliches Leben voller Freude und Leichtigkeit zu führen!

Frauen sind einfach wunderbare Personen, die aus Liebe zu ihrer Familie alles geben, unglaubliche Kräfte dabei entwickeln und dabei häufig selbst zu kurz kommen.

Wie kann ich Dich nun unterstützen?

Ich möchte Dir zeigen, dass das Leben nicht anstrengend sein muss, sondern dass es Spaß machen und Dir leicht fallen darf!

Es ist mir eine Herzensangelegenheit mit Frauen zusammen zu arbeiten und ihnen zu einem glücklicheren und entspannteren Leben zu verhelfen.

Aus diesem Grund biete ich Einzelcoachings, sowie Gruppenkurse zu den Themen: Stressbewältigung und Achtsamkeit, Frau und Mutter sein, Ernährung und Abnehmen, sowie Hochsensibilität.

Ich freue mich auf Dich!

Alles Liebe,

Deine Lisa

Trete mit mir in Kontakt